Umfunktioniertes Tablet Case

Ich habe doch von meinem ersten Probenähen erzählt (wer mag, liest hier). Was ich nicht erwähnt habe – hat man einmal ein Tablet Case genäht, kann man irgendwie nicht mehr damit aufhören. Und so ist bei mir nicht nur ein Täschchen entstanden, sondern (bis jetzt) bereits vier. Die zweite Version zeige ich euch heute – pünktlich zum Erscheinungstermin des Tablet Cases von Andrea von liebedinge.

Tablet_Hülle (3)

Für mein zweites Tablet Case wollte ich versuchen, das Schnittmuster individuell anzupassen. Andrea hat in der Nähanleitung sehr gut beschrieben, wie das funktioniert. Theoretisch alles ganz einfach, praktisch eigentlich auch. Mein Täschchen sollte sowohl in der Breite als auch in der Höhe je zwei Zentimeter wachsen.

Tablet_Hülle

Trotz mehrmaligem Nachrechnen und Kontrollieren des angepassten Schnittmusters fiel mein Ergebnis leider nicht so wie geplant aus: Das Tablet Case war am Ende zwar zwei Zentimeter breiter und passt hier perfekt, allerdings krieg ich den Reißverschluss nicht zu – oben rum fehlt’s dem Täschchen um mindestens einen Zentimeter. Keine Ahnung, wo sich hier der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Fest steht allerdings: Dass die zweite Tablethülle meinem Tablet nicht passt, liegt nur an meinen rechnerischen Unfähigkeiten und nicht an Andreas Beschreibung zur Schnittanpassung – die ist nämlich top.

DSC_0248 Kopie

DSC_0281 Kopie

Ich habe das Tablet Case dieses Mal mit einem Reißverschlussfach auf der Rückseite genäht. Durch diese zusätzlichen Stoffschichten war das Annähen des Schrägbandes etwas schwieriger als bei der einfachen, ersten Variante, aber durch sehr langsames Nähen und dank großartiger Unterstützung meines Nahttrenners hat es dann doch noch recht gut geklappt. Ich bin mit dem Ergebnis zumindest sehr zufrieden.

Tablet_Hülle (7)

So, und um das Rätsel dieses Blogtitels zu lösen: Dieses Täschchen wird in Zukunft kein Tablet beherbergen, sondern bezieht sein Zuhause im Handschuhfach meines Autos und dient als Aufbewahrungstasche für diverse Wickelutensilien. Die verdienen irgendwie doch auch eine schöne Hülle…

Salut!
Andrea


Schnitt: Tablet Case – im Zuge des Probenähens von Andrea von liebedinge zur Verfügung gestellt
Verlinkt: Create in Austria, HoT, Dienstagsdinge

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das nenn ich eine sehr elegante Wickeltasche :-) … Aber so hat die Tasche trotzdem einen guten Nutzen.
    LG Birgit

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s